Informell | Transparent | Unabhängig

                     

 

 

                   

 

 

Bewerbung schreiben

Wer in der Arbeitswelt erfolgreich sein will, muss seine Fertigkeiten und Kenntnisse überzeugend darstellen. Dies gilt insbesondere für die Bewerbung, denn je größer die Konkurrenz um einen Arbeitsplatz ist, desto überzeugender muss Ihre Bewerbung sein. Eine vollständige Bewerbung besteht aus Anschreiben, Lebenslauf und Anhang. Nach der erfolgreichen Bewerbung wird man zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen, welches gut vorbereitet sein sollte. Denn eine gute Bewerbung und eine erfolgreiches Bewerbungsgespräch entscheiden über Ihre Zukunft.

 

Die kreative Bewerbung

Heutzutage ist es schwerer denn je. Arbeitsplätze sind nur spärlich gesät und eine große Schar an Bewerbern steht für sie Schlange. Um erfolgreich zu sein, muss schon zu Beginn alles perfekt sein. Die Rede ist von der Bewerbung. Die Bewerbung ist Ihr Aushängeschild, Ihre Visitenkarte. Von ihr hängt es ab, ob Sie überhaupt zu einem Gespräch eingeladen werden. Demnach sollte sie sorgfältig und durchdacht formuliert und gestaltet werden.

Ist die passende Stellenanzeige erstmal gefunden, muss alles ganz schnell gehen. Denken Sie immer daran: Sie sind derjenige, der Arbeit sucht. Das bedeutet, Sie müssen Ihr eigener Werbe- und Marketingchef in eigener Sache sein. Und genau das erfordert das gewisse Fingerspitzengefühl.
 

Bewerbungsanschreiben
Im Bewerbungsanschreiben ist es wichtig, sich und seine Kenntnisse und Fähigkeiten gekonnt zu vermarkten. Gestalten Sie Ihr Bewerbungsanschreiben nach der geltenden DI-Norm 5008, denn Ihre Bewerbungsunterlagen sollten immer maschinenschriftlich erstellt sein. Wählen Sie dabei eine professionelle Schriftart, die Sie seriös erscheinen lässt. Besonders wichtig im Bewerbungsanschreiben ist, dass Sie ehrlich bleiben. Sie belügen sonst nicht nur Ihren potenziellen Arbeitgeber, sondern auch sich selbst. Spätestens im Vorstellungsgespräch kann das unerwartete Folgen haben. Seien Sie kreativ und heben Sie sich irgendwie von der breiten Masse ab, am besten positiv. Kreative Bewerbungen zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass Sie einen leserbezogenen Sprachstil besitzen, den Leser vielleicht sogar direkt ansprechen. Auch die Wahl der Materialien sollte gut überlegt erfolgen. Benutzen Sie beispielsweise weißes Papier anstatt Recyclingpapier.
 

Lebenslauf
Der perfekte Arbeitnehmer, hört man immer wieder, hat einen lückenlosen Lebenslauf. Er hat immer gearbeitet, in mehreren Firmen, und hat sich stetig weiterentwickelt. Doch keine Sorge, es gibt viele Unternehmen und viele unterschiedliche Meinungen. Wenn Sie Ihre Lücken im Lebenslauf plausibel erklären können, sollte auch das kein Manko darstellen. Ein maschinenschriftlicher Lebenslauf in tabellarischer Form ist heute gang und gäbe. Halten Sie sich einfach an den bewährten Aufbau, wie er überall zu finden ist, aber achten Sie darauf, dass er Ihre Fähigkeiten gut präsentiert und dass Sie Nichts verfälschen.
 

Bewerbungsunterlagen
Die Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen ist oft klar gegliedert und strukturiert. Lose obenauf liegt das Bewerbungsanschreiben, darunter liegt das Deckblatt, auf dem Ihr Name und Ihre Anschrift sowie der Beruf, für den Sie sich entschieden haben, notiert sein sollte. Darauf folgt der tabellarische Lebenslauf mit Lichtbild, auf dem Sie seriös, aber keinesfalls aufgesetzt wirken dürfen. Lassen Sie Ihr echtes Ich auf den Bildern sprechen. Zu guter Letzt heften Sie noch alle berufsrelevanten Zeugnisse an Ihre Bewerbung.

Bedenken Sie: Je auffälliger und origineller Ihre Bewerbungsmappe ist, und dafür bieten sich vielerlei Möglichkeiten, desto besser bleiben Sie im Gedächtnis.

 

<<<zurück

 

Werbung

 

© 2008-2012 Alle Rechte vorbehalten                                                                                                                                                                                                                                            Werbung | Weiterempfehlen | Sitemap | Impressum